Bronze beim Nachbarschaftspreis 2017

Der „Hamburg Airport. Bewegt. Nachbarschaftspreis 2017“ wurde vom Hamburger Flughafen erstmalig in diesem Jahr ausgeschrieben. Ein Wettbewerb für gemeinnützige Hamburger Organisationen, die sich mit ihren Projekten in direkter Nachbarschaft engagieren. Unter den 40 Bewerbern: Kids&Friends mit ihrem Projekt Zweikampfverhalten – Coolnesstraining im Teamsport.

In einer vierwöchigen Abstimmungsphase konnte die Stiftung 1.348 Stimmen sammeln und sich den 3. Platz auf dem Siegertreppchen erkämpfen. Am 30. November wurde der Nachbarschaftspreis im Rahmen einer Gala in der Aula der Bugenhagenschule Alsterdorf verliehen. Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, gratulierte allen Preisträgern und freute sich über so viel Engagement. Feierlich nahm die Kids&Friends Stiftung zusammen mit Zweikampfverhalten e.V. die Urkunde und den Spendencheck in Höhe von 1.000 € entgegen. Mit dem Preisgeld können nun Spielgeräte, Sportausstattung und Lernmittel, die für eine erfolgreiche Kursdurchführung notwendig sind, finanziert werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns so tatkräftig unterstützt und für uns abgestimmt haben!