0 Sponsors

0 EUR

Spenden via Bank-Überweisung

Natürlich können Sie unsere Stiftung mit Spenden unterstützen. Die Spende fließt sehr kurzfristig und in vollem Umfang in das zweckgebundene oder ungebundene Projekt und unterstützt die ausgewählte Stiftung ganz konkret in ihrer Tätigkeit. Damit ergibt sich hier die Möglichkeit, die Fördertätigkeit der Stiftung zu verstärken, regelmäßige Spenden oder einmalige Zuwendungen in Großprojekte zu initiieren oder Aktionen zu unterstützen.

Spendenkonto:

KIDS & FRIENDS
HSH Nordbank AG
Bankleitzahl 210 500 00
Kontonummer 1000 532 125

Check Payment

Sie möchten lieber „Zu-Stiften“? Das heißt, Sie möchten Vermögen lieber auf Dauer einem bestimmten Zweck widmen. Das in eine Stiftung eingebrachte Vermögen bleibt in seinem Bestand erhalten, wodurch die Dauerhaftigkeit der Stiftung gewährleistet wird. Eine Stiftung arbeitet mit den regelmäßigen Erträgen, die das Stiftungsvermögen erwirtschaftet und die dem jeweiligen Stiftungszweck zugute kommen. Das Stiftungsvermögen kann gegebenenfalls durch weitere Zuwendungen aufgestockt werden.

Konto für Zustiftungen:

KIDS & FRIENDS
HSH Nordbank AG
Bankleitzahl 210 500 00
Kontonummer 1000 532 001

Zusammen mit unserem neuen Projektpartner „Zeit für Zukunft – Mentoren für Kinder e.V.“ unterstützen wir das Mentorenprogramm zur individuellen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren in Hamburg und Umgebung.

Durch unterschiedliche, schwierige Lebensbedingungen wie die Zuwanderungsgeschichte der Familie, den Verlust eines Elternteils, gesundheitliche Beeinträchtigungen der Eltern etc. wird Kindern der Weg ins Erwachsenwerden erschwert. Folgen sind ein Mangel an Selbstbewusstsein, Erlebnisse des Scheiterns, Frustration und schlechte berufliche Perspektiven. Schulen und Lehrer sind oftmals ausgelastet und nicht in der Lage, Kinder individuell zu fördern.

Zeit für Zukunft möchte diesem gesellschaftlichen Problem entgegen wirken. Mit Hilfe der Patenschaften bieten sie Kindern eine Bezugsperson außerhalb von Elternhaus und Schule, die zum Ansprechpartner und Vorbild wird.

Die ausgewählten Mentoren verbringen regelmäßig Zeit mit ihren Schützlingen, geben ihnen Orientierung und Halt und helfen dabei, ihr Potenzial zu entfalten. Als sogenanntes Tandem bereichern sich sowohl Mentee als auch Mentor durch gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse. So können die Persönlichkeitsentfaltung des Kindes unterstützt und die Kommunikationsfähigkeiten und Bildungschancen langfristig verbessert werden.